Experten Standards

 

 

 

Hier geht es zur Anmeldung

 

 

 

Um die Qualität in Pflegeeinrichtungen für die Pflegebedürftigen spürbar zu verbessern, sollen neben betriebsinternen Pflegestandards auch evidenzbasierte Qualitätsinstrumente in die Pflegepraxis einfließen, die von Pflegeexperten erarbeitet wurden und Konsens in der Berufsgruppe sind. Diese Instrumente werden als Expertenstandards in der Pflege bezeichnet.
Deutliche Vorteile für Ihren Pflegedienst sind die Gewährung einer professionellen Pflege für Ihre Kunden, vermittelnde Kompetenz, Engagement und Modernität. Das Ziel für Ihren Pflegedienst ist, dass Sie als innerbetrieblicher Ansprechpartner für Expertenstandard angesehen werden.

 

Lerninhalte und zu vermittelnde Kenntnisse

  • Dekubitusprophylaxe
  • Entlassungsmanagement
  • Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen
  • Schmerzmanagement bei chronischen Schmerzen
  • Sturzprophylaxe
  • Förderung der Harnkontinenz
  • Pflege von Menschen mit chronischen Wunden
  • Ernährungsmanagement zur Sicherung und Förderung der oralen Ernährung
  • Erhaltung und Förderung der Mobilität

 

Spezielle Eignung für leitendes Pflegepersonal

Zielgruppe I Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich an:

  • Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen
  • Examinierte Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen
  • Examinierte Altenpfleger/-innen