Reanimationsschulung für Intensivfachkräfte

                                 

 

Hier geht es zur Anmeldung

 

 

 

Unser Reanimations-Seminar richtet sich an lntensivkräfte in der Pflege, die bereits erste Erfahrungen in der Versorgung an kritischen Patienten gesammelt haben.
Für das Reanimationstraining selbst stellen wir ein hochwertiges Reanimationsphantom zur Verfügung, an dem Maßnahmen wie Beatmen, lntubieren, setzen eines Larynxtubus und die Thoraxkompression trainiert werden.
Durch intensive und anspruchsvolle Fallsimulationen anhand von Mega-Code-Trainern und Full-Scale-Simulatoren erhalten die Teilnehmer Routine und Sicherheit in der Wiederbelebung. Diverse Monitore und Defibrillatoren kommen ebenfalls zum Einsatz. Die Teilnehmer lernen praxisnah, aktiv die Führungsrolle zu übernehmen und erweiterte Maßnahmen der Reanimation durchzuführen.

Lerninhalte und zu vermittelnde Kenntnisse

  • Kommunikation im Team bei einem kritischen Notfall
  • Medikamentöse und elektrische Therapie bei lebensbedrohenden Herz-Rhythmus-Störungen
  • Erweitertes Atemwegs-Management und Strategien bei einem schwierigen Atemweg
  • Der kritische Patient und der drohende Herz-Kreislauf-Stillstand
  • Erweiterte Maßnahmen der Wiederbelebung
  • Intensives Reanimationstraining nach aktuellen Leitlinien
  • Reanimation unter erschwerten Umständen und Qualitätskriterien
  • Medikamentenmanagement bei Reanimationen und Applikationswegen
  • Medizinische Versorgung des Patienten nach einer erfolgreichen Reanimation
  • Nachbesprechung im Team und kritische Betrachtung der Qualitätskriterien
  • Diverse Notfallsimulationen unter realistischen GeGebenheiten

Speziell für examinierte Pflegekräfte in der lntensivpflege

Zielgruppe I Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich an:

  • Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger /-innen
  • Examinierte Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger /-innen
  • Examinierte Altenpfleger/-innen